Menu

Die liechtensteinische Aktiengesellschaft (AG) ist eine Verbandsperson mit eigener Rechtspersönlichkeit und entspricht jenen Aktiengesellschaften der EU-Länder.

Die Gründung einer AG kann über den Weg der Simultangründung oder der Sukzessivgründung erfolgen. Die AG entsteht rechtsgültig mit ihrer Eintragung im Handelsregister. Zudem kann in Liechtenstein auch die Societa Europea errichtet und verwaltet werden.